Umweltschutz wird breit unterstützt – Energieeffizienz

Umweltschutz wird breit unterstützt – Energieeffizienz

Eine gesunde Natur und wenig klimaschädliche Emissionen liegen im Interesse aller. Durch neue Technologien entstehen Systeme und Anwendungen, welche viel effizienter arbeiten, als es bislang der Fall ist. Ein Stichwort ist Energieffizienz. So sind bei vielen Elektromotoren in der Industrie bislang nur zwei Schaltstufen vorgesehen: An und Aus. Dabei erfordern bei weitem nicht alle Anwendungsfälle einen dauerhaften Betrieb unter Volllast. Moderne Steuerungen für Elektromotoren stellen genau die tatsächlich benötigte Leistung zur Verfügung.

Entsprechend sind die Leistungsaufnahme und mit ihr gleichzeitig die Stromrechnung. Dies macht sich teilweise so stark bezahlt, dass selbst eine komplette Umrüstung einer Anlage – also auch ein Tausch der Elektromotoren selbst – binnen kurzer Zeit durch die Einsparung an Energiekosten amortisiert ist. Gefördert wird die Analyse und Berechnung der Energieeffizienz durch verschiedene Fördermittelquellen.

Die Unterstützung für Unternehmen reicht von der bezuschussten Beratung zur Energieffizienz durch Fachleute bis hin zu günstigen Finanzierungen bei Neuanschaffungen. Ist die Amortisation der Anlage erfolgt, spart man im weiteren Betrieb bares Geld ein. Hier lohnt sich definitiv eine Berechnung und Begutachtung der Einsparmöglichkeiten für alle Branchen des produzierenden Gewerbes – angefangen von der Schreinerei bis hin zu großen Industrieunternehmen. Fördermittel für Energieeffizienzberatung jedenfalls sind reichlich vorhanden.

ggrohs

    Kommentare sind geschlossen.