Von verschiedenen Seiten aus bieten sich Fördermittel an. Seien es die KfW-Bank, BAFA, europäische Institutionen oder Bund und Land. Die Vielfalt der Programme und die Art der Förderung sind dabei höchst unterschiedlich. Es gibt primär direkte Zuschüsse und verbilligte Kredite. Die Verwendungszwecke reichen von allgemeiner, regionaler Förderung bis hin zu hoch spezialisierten Programmen für Neuentwicklungen und Kostenübernahme von Beraterleistungen.

Hier den Überblick zu bewahren und die optimale Art des Fördermittels herauszufinden, ist leider nicht leicht. Auch wenn man das breite Spektrum der Förderziele beachtet, ergibt sich schnell die Auswahl aus einem ganzen Instrumentarium an Fördermöglichkeiten.

In der Wirtschaft werden die Förderungen für die unterschiedlichsten Ziele genutzt. Innovationen, der Ausbau von Produktionsanlagen, Infrastrukturmaßnahmen, Hilfe beim Vertrieb und bei Messeauftritten im Ausland oder die Hilfe durch qualifizierte Berater sind typische Einsatzzwecke. Aber auch die Sicherung von Exportgeschäften, Umweltschutzmaßnahmen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien sowie die Erschließung neuer Märkte können bezuschusst werden.

In allen Fällen kann eine Förderung nur dann stattfinden, wenn sie vor dem Start eines Projektes bewilligt wurde. Sprich, man benötigt neben einem genau passenden Fördertopf (mit möglichst hohen Zuschüssen) auch noch die Arbeit der Planung und Antragstellung. Hier tun sich erfahrungsgemäß viele Firmen sehr schwer, da in der Regel die bürokratischen Hürden hoch sind und man sein förderungswürdiges Vorhaben sowohl inhaltlich, wie auch fachlich passend darstellen muss.

Für genau diese Dienstleistung gibt es Berater. Sie sind fit in den aktuellen Programmen und erledigen zudem von der Antragstellung bei passenden Programmen bis zur Projektbegleitung die bürokratische Arbeit sowie das amtliche Prozedere.

Wir stellen den Kontakt zu spezialisierten Beratern her, welche sich genau im Dschungel der Förderprogramme und Förderrichtlinien auskennen. Es geht um bares Geld, wenn man anstelle eine zinslosen Kredits einen direkten Zuschuss erhalten kann. Gerne leiten wir Ihre Anfrage an Spezialisten weiter, die mit einem unverbindlichen Informationsgespräch die Möglichkeiten zur Förderung aufzeigen und ein entsprechendes Angebot für Dienstleistungen unterbreiten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es einen Unterschied geben muss zwischen einer allgemeinen Anfrage und einer genauen Recherche. Ob es prinzipiell Zuschüsse geben kann, lässt sich schon schnell abschätzen. Was es genau an Fördermitteln gibt und welches Programm in der jeweiligen Situation die beste Wahl ist, bedingt eine erhebliche Recherchearbeit. Alleine schon die Unterscheidung nach Firmengröße, Standort, Mitarbeiterzahl, Gründungsjahr macht erhebliche Unterschiede in Förderquoten, rechtlichen Bedingungen, überhaupt zugänglichen Fördertöpfen. Diese Leistung ist idR kostenpflichtig.

#fördermittel #beratung #förderung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.