High Tech Gründerfonds

Wenn ein Startup eine schöne Geschäftsidee in den Bereichen Hardware, Software, Chemie, Pharma oder auch Robotik und Internet hat, kann der High Tech Gründerfonds HTGF helfen. Dies ist eine eigenständige GmbH mit Gesellschaftern aus öffentlicher Hand und Wirtschaft. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Industrie ist ebenso vertreten, wie die KfW Bankengruppe oder als Beispiele aus der Industrie Bayer, die Telekom, Altana und SAP. Gute Geschäftsideen lassen sich mit 600.000 EUR als 7 Jahre laufendem Kredit zu 6 Prozent schon in der frühen Gründungsphase realisieren. Dafür erwartet der High Tech Gründerfonds 15 % der Firmenanteile.

In den ersten 4 Jahren werden die Zinsen gestundet. Für Anschlussfinanzierungen stehen nochmals 1,4 Mio EUR Risikokapital zur Verfügung. Das wäre erst einmal das Standardprogramm. Je nach Bedarf und Erfolgsaussichten können über den High Tech Gründerfonds auch weitere Investoren hinzu gezogen werden. Auf jeden Fall müssen Startups 10 Prozent Eigenkapital mitbringen. Davon darf wiederum die Hälfte von anderen Investoren kommen. Wer schlau ist, sieht sich vorher nach Fördermitteln um und erreicht die Eigenkapitalquote mit öffentlichen Zuschüssen.

Als weitere Bedingungen gelten die üblichen Regeln der EU für klein- und mittelständische Unternehmen. Der Betrieb muss in Deutschland angemeldet und betrieben sein, die erste unternehmerische Tätigkeit des Startups darf max. ein Jahr her sein und natürlich muss das Unternehmen sämtliche Patent-, Entwicklungs- und Nutzungsrechte an der Idee haben. Dazu kommen Fähigkeiten des Unternehmers in kaufmännischen und technischen Bereichen. Sprich, es muss ein Team vorhanden sein, dem ein erfolgreicher, operationaler Betrieb auch zugetraut wird.

Bislang hat der HTGF über 450 junge Unternehmen unterstützt. Gerade im Bereich Internet finden sich ansprechende Erfolgsstories. Bei vielen Beteiligungen hat sich der HGTF plangemäß nach Ablauf der 7 Jahresfrist zurück gezogen und lässt die Unternehmen erfolgreich eigenständig weiter laufen.

Der HTGF ist eine der vielen Möglichkeiten für Startkapital. Gerade in der Kombination mit Fördermitteln sind schöne Finanzierungsmodelle für Innovationen möglich. Der Zinssatz ist akzeptabel, die Beteiligung transparent. Dazu kommen sehr starke Partner im Hintergrund, die mit Sicherheit attraktive Beteiligungen auch in Zukunft gerne unterstützen. Ergänzend können sie auch als Türöffner für Märkte helfen.

High Tech Gründerfonds