Baden Württemberg fördert Gründer

Baden Württemberg fördert Gründer

Einen sehr ungewöhnlichen Weg des Wettbewerbs für Gründer gibt es ab November in Baden-Württemberg. Unter www.elevatorpitch-bw.de findet sich ein Wettbewerb, bei denen Ideenträger kurz ihr Geschäftsmodell oder ihr Produkt vorstellen können. Im weiteren Verlauf gibt es dann Onlineabstimmungen über die besten Konzepte. Diese können sich, ebenfalls in Kurzform, potentiellen Geldgebern oder Kooperationspartnern vorstellen.

Den Gewinnern winken schon einmal kleinere Fördergeleder von ein paar Hundert Euro. Viel wichtiger dürfte sein, dass man direkt mit Entscheidungsträgern in Kontakt kommen und schon den ein oder anderen Kunden kennen lernen kann. Natürlich besteht aber die Gefahr, eine gute Idee sehr einfach kopierbar zu machen. In so fern ein zweischneidiges Schwert aber ein guter Ansatz, mit modernen Kommunikationsmitteln mehr Gründer und Geschäftsideen an den Start zu bringen.

Und genau hier hin zielt die Inititative. Die Anzahl von Neugründungen ist zurzeit verhältnismäßig niedrig. Neben den klassischen Förderprogrammen gibt es immer mehr Wettbewerbe um Ideen, welche beispielsweise von den IHKs, Wirtschaftsverbändern oder auch großen Beraterfirmen als Schirmherren gefördert werden.

ggrohs

    Kommentare sind geschlossen.